Shopping Cart

Spielmatten sind die perfekte Unterlage für kleine Kinder

Spielmatten für Babys und Kleinkinder

Damit sich Babys optimal entwickeln können, benötigen sie so viel Bewegungsspielraum wie möglich. Um dies zu gewährleisten, eignet sich eine bunte Spielmatte optimal. Mit einer Spielmatte erschaffen Sie Ihrem Baby eine behagliche Insel, wo es sich uneingeschränkt bewegen kann. Doch auch mit zunehmendem Alter sind Spielmatten bei Kindern noch sehr beliebt. Wir verraten Ihnen, was die beliebten Spielmatten so besonders macht.

Warum sind Spielmatten pädagogisch wertvoll?

Spielmatten haben nicht nur den Vorteil, dass Sie Ihrem Säugling einen sicheren Bewegungsfreiraum bieten, sondern sind auch pädagogisch sehr wertvoll. Schon die ganz Kleinen sind von den verschiedenen Farben und Mustern auf der Spielmatte fasziniert. Aber auch die größeren Kinder lassen sich durch die verschiedenen Motive auf eine echte Fantasiereise mit verschiedenen Spielen ein. Wird es doch mal langweilig, kann die Spielmatte beliebig mit anderen Themenmotiven erweitert werden.

Was macht eine Spielmatte so besonders?
Wie oben schon erwähnt wurde, bietet eine Spielmatte Bewegungsfreiraum und regt die Fantasie an. Doch dass ist noch nicht alles. Die Spielmatte kann nach Belieben zum Spielen ausgerollt, und wenn Sie nicht mehr genutzt wird, zusammengerollt werden. So können Sie die Spielmatte jederzeit platzsparend verstauen. Dank einer Anti-Rutschbeschichtung findet die Spielmatte auch auf glatten Untergründen, wie Fliesen oder Laminat, guten Halt. Hier erhalten weitere Informationen zu schönen Spielmatten und vielen anderen tollen Spielsachen für klein und groß.

Natürlich kommt auch der hygienische Aspekt nicht zu kurz. Gerade in dem Alter, wo die Kleinen windelfrei werden, kann es immer wieder zu einem kleinen Unglück kommen. Aber auch Trink- und Speisereste finden sich häufig auf einer Spielmatte wieder, wenn man mal kurz nicht hinsieht. Da die Spielmatten jedoch bis zu 40 Grad Handwäsche geeignet sind, sind solch kleine Unfälle kein Problem und lassen sich mühelos beseitigen. Da die Matten nur ein geringes Eigengewicht haben, ist der Transport kein Problem. Sie können die Spielmatten also auch mühelos zu den Großeltern oder zum Camping mitnehmen. Für Erwachsene eignen sich Spielmatten übrigens auch ideal als Yogamatten

Vorteile auf einen Blick

– bieten Babys Bewegungsfreiraum
– Farben und Muster faszinieren die Kleinen
– Fantasie von Kleinkindern wird angeregt
– Spielmatten sind beliebig erweiterbar
– können bei Nichtnutzung zusammengerollt und platzsparend verstaut werden
– 40 Grad Handwäsche geeignet
– dank des geringen Eigengewichts transportabel
– gute Alternative zur Yogamatte

Fazit

Möchten Sie Ihrem Kind einen Ort der Behaglichkeit bieten, an dem es vieles erkunden kann und auf Fantasiereise gehen kann, sind Spielmatten die ideale Lösung. Auch mit zunehmendem Alter bieten diese Ihrem Kind Abwechslung und Spaß.