Shopping Cart

Pokerkoffer

Fiel vor einigen Jahren das Wort Poker, hatte es einen etwas anrüchigen Beigeschmack. Heute ist Poker ein Spiel mit weltweitem Ruf geworden und der Status des Pokerspielers, ist nennbar mit dem eines Fußballspielers. Nennen wir den Pokerspieler einmal einen Handwerker und so wie der Handwerker, sein Werkzeug schön sortiert hat, so ist es bei dem Pokerspieler sein Pokerkoffer. In seinem Pokerkoffer, befinden sich Spielkarten und die Jetons und je nach der qualitativen Ausfertigung des Pokerkoffers, noch eine Spielunterlage oder ein Chiptray, welches herausnehmbar ist. Die Außenverarbeitung eines Pokerkoffer besteht aus Aluminium und ist meist mit Samt ausgekleidet und abschließbar.

Poker erfordert ein gutes Taxieren des Menschen, der ihm gegenübersitzt und erfordert somit eine geistige Energie, die ihm hilft, seine Spielkarten nach Geschicklichkeit zusammenzustellen und eventuell einen Bluff zu starten. Er achtet genau auf das Verhalten des Gegenübers, auf die Schnelligkeit seiner Entscheidungen und auf das Spielverhalten. Die Höhe der Jetons, wird vor dem Beginn des Spieles eingesetzt, ohne zu wissen, wie die Spielkarten des Gegners sind.

Stöbert man im Internet nach neuen Modellen des Koffers oder neuem Zubehör, für den nächsten Pokerabend, so stößt man auf eine Seite, die Keramik Chips mit dem eigens gewünschten Design herstellt. Ähnlich wie beim T-Shirt, wird der Keramik Chip auch gehändelt. Ein Star Wars Pokerkoffer mit angestrahlten Jetons, die aussehen wie Lichtschwerter, bei dieser Version, denke man eher an einen jungen Pokerspieler. Der schwarze Pokerkoffer die Black Edition, lässt das Herz des Pokers höher schlagen, 500 farbige Jetons, 5 rote Spielwürfel mit zwei Kartenspielen. Ein edler Koffer, der mit zwei Schlössern abgeschlossen werden kann.