Holzspielzeug sollte in keinem Kinderzimmer fehlen!

Natürliches Holzspielzeug – wie Bauklötze und Holzeisenbahnen – begeistern die Kids schon seit mehreren Generationen – und es liegt wieder voll im Trend! Holzspielzeug fördert die Entwicklung der Kleinen – und die lieben es, farbige Teile zu sammeln und zu sortieren: und dafür eignen sich besonders Bauklötze aus Holz! Wichtig: die solide Verarbeitung! Sehr beliebt ist z.B. die klassische Holzeisenbahn.

Schon in der Steinzeit weckte dieser natürliche Rohstoff die Neugierde und Kreativität: egal ob als Auto, Figur oder Bauklotz. Holz ermöglicht pädagogisches Spielen mit Spaß – und dies ist auch ein Grund dafür, dass das Holzspielzeug vermehrt auch in Kindergärten und Schulen verwendet wird. Kein Wunder! Bei Holz liegt der Umweltgedanke sehr nahe. Mittlerweile werden viele Bio- oder Öko-Holzspielzeuge angeboten. Schließlich ist Holz u.a. ein nachwachsender Rohstoff.

Und es hat sehr positive Eigenschaften: Bakterien z.B. wachsen auf Holz nur sehr langsam! Bei der Verarbeitung werden Bio-Holzspielzeuge geölt und bemalt – dieses aber immer und ausschließlich mit schadstofffreien Rohstoffen. Diese sind für unsere Kinder gesundheitlich unbedenklich! Und am Ende seiner Spiellaufbahn kommt das Holzspielzeug ganz unproblematisch in die Bio-Tonne.

Elektrisierend: Spielzeug mit absoluter „Spannung“!